Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: REHACARE-Portal. Magazin & MediaCenter. REHACARE Magazin. Rehabilitation.

Arbeitswelt & Bildung

Arbeitswelt & Bildung

 
 

Sportlich im Wohnzimmer mit elektronischem Fitnesstrainer

( Quelle: REHACARE.de )

[11.02.2011] Nur wer sich viel bewegt und gesund ernährt, bleibt auch im Alter fit. Das ist leichter gesagt, als getan. Forscher haben einen Fitnessbegleiter entwickelt, der nicht nur motiviert, sondern auch vorturnt. Sportlich im Wohnzimmer mit elektronischem Fitnesstrainer - Mehr dazu

"Vielfalt der Generationen": Tag der Begegnung 2011 lädt ein

( Quelle: REHACARE.de )

[17.01.2011] Am Samstag, 28. Mai 2011, feiert der Landschaftsverband Rheinland in Xanten den 14. Tag der Begegnung - das größte integrative Bürgerfest Europas für Menschen mit und ohne Behinderung. In diesem Jahr gilt das Motto: "Vielfalt der Generationen". "Vielfalt der Generationen": Tag der Begegnung 2011 lädt ein - Mehr dazu

Beitrag Impressionen aus den Hallen

Drei Tage, 801 Aussteller, 29 Nationen, sechs Messehallen - dies sind nur ein paar Zahlen, um die REHACARE 2010 zu beschreiben. Was aber alles an den vielen bunten Ständen passiert ist, lässt sich kaum in Worte fassen. Deshalb sind wir drei Tage in den Hallen unterwegs gewesen und haben die schönsten Momente für Sie im Videoclip zusammengefasst.Beitrag Impressionen aus den Hallen - Mehr dazu

Interview mit Horst Giesen zur Bilanz der REHACARE 2010

Vier Tage drehte sich in den Düsseldorfer Messehallen alles rund um Hilfsmittel, Rehabilitation und die Belange von Mitmenschen mit Handicap. Der Projekleiter blickt nach zahlreiche Gesprächen optimistisch ins Jahr 2011.Interview mit Horst Giesen zur Bilanz der REHACARE 2010 - Mehr dazu

Heute schon gesnoezelt? Entspannungstherapie für Groß und Klein

Diese aus Holland stammende Therapie – die ursprünglich nicht als Behandlung gedacht war – hilft dabei, die Sinne anzusprechen und so elementare Erfahrungen wie riechen, hören, schmecken, sehen oder fühlen zu ermöglichen. In speziellen Snoezelräumen, die zum Beispiel bunt beleuchtet werden und in denen Musik spielt, kann man entspannen und die Dinge auf sich wirken lassen.Heute schon gesnoezelt? Entspannungstherapie für Groß und Klein - Mehr dazu

Impressionen vom Eröffnungstag der REHACARE 2010

Wir waren am Eröffnungstag auf dem Messegelände unterwegs und haben Aussteller und Besucher nach ihren Erwartungen an die REHACARE 2010 befragt.Impressionen vom Eröffnungstag der REHACARE 2010 - Mehr dazu

 
 

Mehr Informationen

REHACARE-Newsletter

Grafik eines Briefumschlags mit Schriftzug Jetzt abonieren!

"Jobs ohne Barrieren"

Jobbörse für Menschen mit Behinderung