Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: REHACARE-Portal. REHACARE Magazin. Alter.

Freizeit & Kultur

Freizeit & Kultur

 
 

Erfolg kennt kein Alter - Neuer Preis für Unternehmen

( Quelle: kobinet-Nachrichten )

[26.11.2012] Sechs kleine und mittelständische Betriebe aus ganz Deutschland sind die Preisträger der neuen Auszeichnung "Erfolg kennt kein Alter". Sie wurden nun für innovative und erfolgreiche Ideen zur Gestaltung von Altersvielfalt und altersgemischten Teams ausgezeichnet.Erfolg kennt kein Alter - Neuer Preis für Unternehmen - Mehr dazu

Menschen mit geistiger Behinderung als Seniorenhelfer

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Rentner und Helferin lachen; verlinkt zu [14.11.2012] Menschen mit geistiger Behinderung leisten wertvolle Arbeit als Alltagsbegleiter in der Pflege. So das Fazit einer aktuellen Studie der Bundesvereinigung Lebenshilfe und der Stiftung Zentrum für Qualität in der Pflege.Menschen mit geistiger Behinderung als Seniorenhelfer - Mehr dazu

100 Menschen über 100 Jahren gesucht

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Altes Pärchen; verlinkt zu [09.11.2012] Heidelberger Wissenschaftler beteiligen sich an der weltweiten Suche nach 100 Personen im Alter von über 100 Jahren, die bereit sind, eine Blutprobe für wissenschaftliche Zwecke zur Verfügung zu stellen.100 Menschen über 100 Jahren gesucht - Mehr dazu

Schülerprojekte zum Altern im vertrauten Wohnumfeld

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Rentnergruppe beim Kartenspiel; verlinkt zu [02.11.2012] Das Kuratorium Deutsche Altershilfe hat anlässlich seines 50-jährigen Bestehens den Wettbewerb „Wir im Quartier!“ ausgeschrieben – dabei haben Altenpflegeschüler untersucht, wie das Wohnumfeld für ältere Menschen lebenswert bleibt.Schülerprojekte zum Altern im vertrauten Wohnumfeld - Mehr dazu

Motorisierung im Alter

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Älterer Mann im Auto; verlinkt zu [31.10.2012] Das Interesse am öffentlichen Nahverkehr sinkt. Heute ist jeder zweite Autofahrer ab 50 Jahren häufiger mit seinem Auto unterwegs als noch vor zehn Jahren. Dies ergab eine Umfrage, die GENERATIONplus durchführte. Motorisierung im Alter - Mehr dazu

Mangelernährung im Alter

( Quelle: REHACARE.de )

[24.10.2012] Bei der Diskussion um die Ernährung geht es häufig um Übergewicht und seine schädlichen Folgen für Herz, Kreislauf und Gelenke. Dabei gerät die Kehrseite der Medaille aus dem Blick: Mangelernährung im Alter.Mangelernährung im Alter - Mehr dazu

Sinne anregen im Demenzgarten

( Quelle: REHACARE.de )

[22.10.2012] Große Mikadostäbe weisen den Weg: Was auf 1.100 Quadratmetern am Rand des Mülheimer Dorfes der Theodor Fliedner Stiftung entstanden ist, ist mehr als nur ein Garten. Eingebettet in schönstem Grün finden sich hier zahlreiche Übungsmodule, die die Sinne aktivieren helfen: urbane Räume für ein gesundes Alter.Sinne anregen im Demenzgarten - Mehr dazu

"Helden mit Herz" - Die besten Großeltern der Welt

( Quelle: REHACARE.de )

[26.09.2012] Die Deutsche Seniorenliga e.V. sucht Deutschlands beste Großeltern. Im Rahmen des Wettbewerbs "Helden mit Herz" können Familien ihre Großmutter oder ihren Großvater für den Preis der "besten Großeltern der Welt" nominieren."Helden mit Herz" - Die besten Großeltern der Welt - Mehr dazu

Neue Internetseite zeigt Vielfalt der Demografiepolitik

( Quelle: kobinet-Nachrichten )

[22.08.2012] Die rheinland-pfälzische Landesregierung setzt sich schon seit langem aktiv dafür ein, dass die Menschen in allen Teilen des Landes auch unter den Bedingungen des demografischen Wandels gut leben können. Darauf wies die rheinland-pfälzische Demografieministerin Malu Dreyer hin und verwies auf die neue Internetseite www.demografie.rlp.de.Neue Internetseite zeigt Vielfalt der Demografiepolitik - Mehr dazu

SoVD: Rentenpaket mit wenig Licht und viel Schatten

( Quelle: kobinet-Nachrichten )

[09.08.2012] Das nun von der Bundesregierung vorgelegte Gesetzespaket gegen Altersarmut hat nach Ansicht des Präsidenten des Sozialverbands Deutschland (SoVD) Adolf Bauer wenig Licht und viel Schatten. Auf den ersten Blick mache der Gesetzentwurf nur wenig Hoffnung auf ein wirksames Maßnahmenpaket gegen die Altersarmut.SoVD: Rentenpaket mit wenig Licht und viel Schatten - Mehr dazu