Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: REHACARE-Portal. Magazin & MediaCenter. REHACARE Magazin. Glück.

Frauen & Kinder

Frauen & Kinder

 
 

Unified Sports: Inklusion im und durch Sport

Sportliche Großereignisse wie die Paralympics sollen den Sport von Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen in den Fokus der Öffentlichkeit rücken. Doch ein gemeinsamer Sport im Sinne der Inklusion findet in der Regel nicht statt. Deswegen ist ein Angebot während der Nationalen Sommerspiele Special Olympics Deutschland (SOD) besonders wichtig: Unified Sports.Unified Sports: Inklusion im und durch Sport - Mehr dazu

So tickt ... Julia Probst!

Foto: Julia Probst; verlinkt zu Energisch und engagiert: Julia Probst hat eine klare Meinung zu den Themen Barrierefreiheit, Inklusion und Vielfalt. Und wenn nötig, vertritt und verteidigt sie ihre Position sehr selbstbewusst. Wie die selbsternannte Barrierefreiheitsaktivistin Zugfahren findet und mit welchen Antworten sie trotzdem nicht alles verrät, erfahren Sie auf REHACARE.de.So tickt ... Julia Probst! - Mehr dazu

So tickt ... Nadine Lormis!

Foto: Nadine Lormis; verlinkt zu Als Kind der Küste träumt sie vom Haus am Meer: Online-Redakteurin Nadine Lormis weiß, wo ihre Wurzeln liegen. Und spricht jemand unangemessen oder abfällig über Menschen mit Behinderung, schrillen ihre Alarmglocken. Denn soziale Ungerechtigkeiten jeder Art sind ihr ein Dorn im Auge. Was ihr sonst noch wichtig ist und warum ein Elefant noch fehlt zu ihrem Glück, erzählt sie auf REHACARE.de.So tickt ... Nadine Lormis! - Mehr dazu

So tickt ... Laura Gehlhaar!

Foto: Laura Gehlhaar; verlinkt zu Weder Heldin, noch Opfer – Laura Gehlhaar möchte nicht ausschließlich auf ihren Rollstuhl reduziert und in eine Schublade gesteckt werden. Dafür hat die Schauspielerin und Texterin viel zu viele andere Eigenschaften und Fähigkeiten zu bieten. Auf REHACARE.de erzählt sie, warum ein Burger als letzte Mahlzeit für sie perfekt wäre und warum sie gerne mit Batman verheiratet wäre.So tickt ... Laura Gehlhaar! - Mehr dazu

So tickt ... Hans-Peter Durst!

Foto: Hans-Peter Durst; verlinkt zu Durch den Dreiradsport fand er zurück in ein aktives Leben: Hans-Peter Durst ist Ausdauersportler mit Leidenschaft. Sein Engagement geht aber auch über den Sport hinaus. Ob Mutmacher oder Telefonseelsorger – er liebt es, für andere Menschen da zu sein. Einen guten Tropfen Wein weiß er ebenso zu schätzen. Was ihm im Leben sonst noch am Herzen liegt, erzählt er auf REHACARE.de.So tickt ... Hans-Peter Durst! - Mehr dazu

So tickt ... Aleksander Knauerhase!

Foto: Aleksander Knauerhase; verlinkt zu Positiv denken! Nach diesem Prinzip lebt Aleksander Knauerhase. Deswegen ist es ihm auch sehr wichtig, wie die Gesellschaft Menschen mit Behinderung, speziell Autisten, wahrnimmt. Er weist auf Stärken hin statt Schwächen zu betonen. Welche Projektideen er noch verwirklichen will und warum er gerne ein Therapietier wäre, erzählt er auf REHACARE.de.So tickt ... Aleksander Knauerhase! - Mehr dazu

So tickt ... Ilja Seifert!

Foto: Ilja Seifert; verlinkt zu Beam mich hoch, Scotty! Diesen Satz würde Ilja Seifert zu gerne einmal in die Tat umsetzen. Solange das nicht möglich ist, setzt er sich sehr engagiert für Barrierefreiheit und Menschenrechte ein. Was ihm sonst noch so am Herzen liegt, erzählt er auf REHACARE.de.So tickt ... Ilja Seifert! - Mehr dazu

So tickt ... Ulrike Pohl!

Foto: Ulrike Pohl; verlinkt zu Wo Inklusion drauf steht, sollte auch Inklusion drin sein. Diese Meinung vertritt Ulrike Pohl mit Überzeugung und setzt sich auch entsprechend für die aktive Teilhabe von Menschen mit Behinderungen ein – sowohl politisch als auch bloggend. Wie andere Menschen auf sie und ihr Engagement reagieren und was eine Krone mit ihrem Lebensmotto zu tun hat, erzählt sie auf REHACARE.de.So tickt ... Ulrike Pohl! - Mehr dazu

Anna Schaffelhuber: Die Königin von Sotschi

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Anna Schaffelhuber mit Goldmedaille [17.03.2014] Ein deutscher Freudentag zum Abschluss: Bei den Paralympics in Sotschi hat das deutsche Alpin-Team am letzten Wettkampftag noch einen kompletten Medaillensatz eingesammelt. Allen voran Monoskifahrerin Anna Schaffelhuber. Die 21-Jährige hat sich endgültig zur Königin von Sotschi gekrönt und paralympische Geschichte geschrieben.Anna Schaffelhuber: Die Königin von Sotschi - Mehr dazu

Paralympics: Medaillenentscheidung am Grünen Tisch

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Anna Schaffelhuber und Anna-Lena Forster [14.03.2014] Die Entscheidung über das Ergebnis im Slalom der Damen in der Klasse der Sitzenden am Mittwoch ist einen Tag später am Grünen Tisch gefallen. Nach einer Anhörung vor einem dreiköpfigen Gremium des Internationalen Paralympischen Komitees im Olympic Park in Sotschi steht fest, dass die Disqualifikation gegen Anna Schaffelhuber aufgehoben wurde.Paralympics: Medaillenentscheidung am Grünen Tisch - Mehr dazu

 
 

Mehr Informationen

REHACARE-Newsletter

Grafik eines Briefumschlags mit Schriftzug Jetzt abonieren!