Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: REHACARE-Portal. REHACARE Magazin. Archiv. Therapie.

Bewegung für Kinder - neue Therapiemethode verspricht Erfolge!

Bewegung für Kinder - neue Therapiemethode verspricht Erfolge!

05.09.2006
Reck Technik GmbH & Co. KG

Das neue motorbetriebene Bewegungstherapiegerät MOTOmed gracile bietet jetzt vielen körperbehinderten Kindern neue Therapiemöglichkeiten. Es ist mit einem speziellen Motorantrieb ausgerüstet und verfügt über eine Software, die speziell für Kinder mit Lähmungen und Spastik entwickelt wurde (z.B. bei Cerebral Parese, Spina bifida, Schädel-Hirnverletzungen, Muskelerkrankungen, …).

Damit können behinderte Kinder täglich selbst oder mit Unterstützung eines Elternteils ihre Beine (oder Arme/Oberkörper) durchbewegen lassen. Dies kann von einem sicheren Stuhl oder Rollstuhl aus geschehen. Die harmonische, rhythmische Drehbewegung des speziellen Antriebes ermöglicht eine Lockerung der Muskulatur und eine Verringerung der Spastik. Gelenke, Sehnen und Bänder werden beweglich gehalten. Besonders effizient ist das MOTOmed Training, wenn das Kind vorhandene Restmuskelkräfte einsetzen kann und mit Hilfe der Funktion "ServoTreten" die Pedale selbst harmonisch treten kann, so wie beim gesunden Fahrradfahren.

Der Hersteller, die Reck-Technik GmbH & Co. KG, Reckstrasse 1-4, 88422 Betzenweiler,
Tel: 07374-1884 bietet interessierten Eltern an, das MOTOmed Therapiegerät kostenlos bei ihrem Kind zu Hause zu testen. Eine Kostenübernahme durch die Krankenkasse ist möglich. www.motomed.de

Mehr Informationen zum MOTOmed erhalten Sie auf der "RehaCare 2006" in Düsseldorf (18.10. - 21.10.2006) am Stand A06, Halle 4 der Firma RECK-Technik GmbH & Co. KG oder unter www.motomed.com.


Hersteller:

RECK-Technik GmbH & Co. KG
Reckstrasse 1-4
D-88422 Betzenweiler

Tel. +49 - 7374 - 1884
Fax +49 - 7374 - 1880
Email: kontakt@motomed.de

 
 
 

Mehr Informationen

 
© Messe Düsseldorf gedruckt von www.REHACARE.de