Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: REHACARE-Portal. REHACARE Magazin. Archiv. Wohnen.

Online-Plattform soll "Quartierskonzepte" fördern

Online-Plattform soll "Quartierskonzepte" fördern

Bild: Sprechblasen 

Ein moderiertes Online-Diskussionsforum des Kuratoriums Deutsche Altershilfe beschäftigt sich mit der Frage, wie ältere Menschen auch bei Pflegebedarf in ihrer Wohnumgebung bleiben können.

In Würde altern heißt für viele Menschen, in ihrer gewohnten Umgebung zu altern. Einen Austausch zu diesem Thema und die Entwicklung von Lösungsansätzen soll künftig eine moderierte Online-Plattform ermöglichen, die das Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA) auf einer Fachtagung vorgestellt hat.

Mit der Plattform werden so genannte Quartierskonzepte gefördert, die sich damit beschäftigen, wie ältere Menschen bei Pflegebedarf in ihrem Dorf, ihrer Gemeinde oder ihrem Viertel bleiben können. Das Forum soll verstreutes Wissen zusammenführen, „damit das Rad nicht an verschiedenen Stellen immer wieder neu erfunden werden muss“, sagt Ursula Kremer-Preiß, Leiterin des Bereichs Wohnen und Quartiersgestaltung beim KDA.

Bei der Fachtagung hatten Teilnehmer und Referenten von Leistungserbringern, Kommunen und Wohnungsbaugesellschaften Ansätze zur Gestaltung des Wohnumfeldes diskutiert. Es bestand Einigkeit mit den Vertretern aus der Politik, dass der Quartiersansatz systematisch in Deutschland verfolgt werden muss, um den demographischen Wandel bewältigen zu können.

Beim Quartiersansatz wird versucht, möglichst viele altengerechte Wohnangebote sowie soziale Angebote und Unterstützungsangebote in einer Wohnumgebung zu etablieren. Dabei müssten die Menschen vor Ort jedoch auch aktiv werden, so Dr. Peter Michell-Auli, Geschäftsführer des KDA.: „Mit der Umsetzung von Quartiersansätzen muss der Schritt von der Versorgungs- zur Mitwirkungsgesellschaft gelingen, so dass damit auch neue Werte für die deutsche Gesellschaft geschaffen werden.“

Unter anderem mit Hilfe der neu geschaffenen Online-Plattform soll die Umsetzbarkeit von Quartierskonzepten bei den gegeben Rahmenbedingungen erhöht werden. Fachleute und Interessierte können hier Praxisprobleme bei der Umsetzung von Quartierskonzepten diskutieren und sich über gelungene Praxisbeispiele informieren. Hierzu können Fragen in Form von Beiträgen gestellt oder Hinweise in Form von Kommentaren zu anderen Beiträgen gegeben werden.

REHACARE.de; Quelle: Kuratorium Deutsche Altershilfe

- Das Fachforum des Kuratoriums Deutsche Altershilfe gibt es unter: www.kda.de/fachforen.html

 
 

( Quelle: REHACARE.de )

 
 

Mehr Informationen