Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: REHACARE-Portal. REHACARE Magazin.

Pimp my Rolli

Pimp my Rolli

Pimp my Rolli ist der Wettbewerb für den coolsten Rollstuhl Deutschlands. Jedes Jahr sucht die REHACARE.de-Redaktion das schönste, eleganteste oder witzigste Gefährt. Die Gewinner werden auf der REHACARE-Messe gekürt. Auf dieser Seite gibt es die neusten Meldungen und einen Rückblick auf die bisherigen Staffeln. Lassen Sie sich inspirieren und machen Sie mit bei Pimp my Rolli 2013! Beiträge und Fragen bitte an:

redaktion@rehacare.de.
 
 

So tickt ... Ute Sybille Schmitz!

Foto: Ute Sybille Schmitz; verlinkt zu Als hörendes Kind gehörloser Eltern wuchs Ute Sybille Schmitz in einer Umgebung auf, die sie sehr prägte. Heute begleitet die Deutsche Gebärdensprache sie in ihrem Alltag: Sie ist unter anderem erste Vorsitzende im Verein Die Visionäre e.V. und realisiert viele Projekte mit gehörlosen Menschen. Was sie im Leben sonst noch bewegt, erzählt sie auf REHACARE.de.So tickt ... Ute Sybille Schmitz! - Mehr dazu

So tickt ... Mitch St. Pierre!

Foto: Mitch St. Pierre; verlinkt zu Kolumbien oder Kambodscha? Mitch St. Pierre fühlt sich in beiden Ländern wie zuhause. Aber er liebt es auch, durch die ganze Welt zu reisen und dort das eine oder andere Abenteuer zu erleben. Ob der Filmemacher auch eine Reise in ferne Galaxien wagen würde, erzählt er auf REHACARE.de.So tickt ... Mitch St. Pierre! - Mehr dazu

So tickt ... Kathrin Wolke!

Foto: Kathrin Wolke; verlinkt zu Deaf Kat Night lautet ihr Künstlername: Kathrin Wolke ist gehörlos und rappt in Gebärdensprache. Im Publikum verstehen aber auch Hörende, worum es geht. Eine weitere Rapperin übersetzt nämlich bei Auftritten die Texte in Lautsprache. Denn ein gemeinsames Erleben ist Kathrin Wolkes Auffassung von Inklusion. Inwiefern die Musik ihr ganzes Leben durchzieht, erzählt sie auf REHACARE.de.So tickt ... Kathrin Wolke! - Mehr dazu

So tickt ... Sven Günzel!

Foto: Sven Günzel; verlinkt zu Ob Selbstbestimmung oder Sterbehilfe – ethische Fragen liegen ihm derzeit besonders am Herzen. Deswegen kann sich Sven Günzel vielleicht auch eher ungewöhnliche Berufsziele vorstellen. Inwiefern absolute Stille und seine Einstellung zu Besitz mit einer verpassten Chance in Japan vor 30 Jahren zusammenhängen und wo seiner Meinung nach die Barrieren wirklich sitzen, erzählt er auf REHACARE.de.So tickt ... Sven Günzel! - Mehr dazu

So tickt ... Andreas Costrau!

Foto: Andreas Costrau; verlinkt zu Seine Muttersprache ist lautlos, aber nicht leblos: Andreas Costrau lebt, liebt und unterrichtet die deutsche Gebärdensprache. Auch hörenden Menschen bringt er gerne bei, wie man sich mithilfe von Händen und Mimik verständigen kann. Auf REHACARE.de erzählt er, was ihn im Leben außerdem bewegt.So tickt ... Andreas Costrau! - Mehr dazu