Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: REHACARE-Portal. REHACARE Magazin. Archiv. Tanzen.

Planung läuft: BSNW Rollstuhltanz-Festival 2004

Foto: Rollstuhltänzer des BSNW tanzen den Tanz des Jahres 2003
© BSNW
 
 

Neben TänzerInnen aus NRW nehmen auch zahlreiche TänzerInnen aus anderen Bundesländern teil. Von Hamburg bis Bayern, von Sachsen bis Rheinland-Pfalz; beinahe ganz Deutschland ist vertreten. Und das hat auch seinen Grund: Das Rollstuhltanz-Festival ist für Anfänger wie für Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet. In den vergangenen Jahren fand der Unterricht stets in drei Gruppen statt. Dadurch war die Möglichkeit gegeben, auf den Leistungsstand der einzelnen TeilnehmerInnen individuell einzugehen.

Das wird sich auch mit der neuen Struktur des Festivals nicht ändern. Das Konzept 2004 sieht vor, anstelle der üblichen Aufteilung in drei Gruppen, für die Fortgeschrittenen Workshops anzubieten. Die Anfängergruppe bleibt, in gewohnter Weise, unter der Leitung von Juliane Pladek-Stille. Alle anderen TeilnehmerInnen erhalten die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Workshops von jeweils 60 Minuten zu wählen. So kann sich jeder sein persönliches Programm zusammenstellen. Die Workshops werden von Andrea und Udo Dumbeck geleitet und beinhalten, nach dem heutigen Stand, folgende Themen: Duo Tanz; Basic Standard; Basic Latein; New Youge; Folge Standard; Folge Latein; Disco-Fox; Alte Tänze.

Zum BSNW-Tanz des Jahres und zur Abnahme des TanzTrimmAbzeichens werden sich alle TeilnehmerInnen, wie gehabt, zusammen in der Tanzsporthalle einfinden.

Freuen dürfen sich die TeilnehmerInnen auch wieder auf die Abendveranstaltung, welche mit ihrem Rollstuhltanz-Breitensport-Wettkampf um den BSNW-Cup wieder viel Spannung und Unterhaltung verspricht. Und natürlich heißt es auch hier wieder: "Tanz für alle – bis spät in die Nacht".


Das Rollstuhltanz-Festival 2004 findet statt vom 18. – 19. September in Duisburg / Wedau.

Anmeldungen und Anfragen hierzu bei der Geschäftsstelle des BSNW, Frau Brückner
Telefon 0203 / 7174 157

Bei Interesse sollten Sie nicht zu lange zögern. Die Nachfrage ist oft größer als die Anzahl der Plätze.


- Die aktuellen Termine des Behindertensportverbandes NRW im Netz unter: www.bsnw.de

 
 

Mehr Informationen

 
© Messe Düsseldorf gedruckt von www.REHACARE.de