Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: REHACARE-Portal. REHACARE Magazin.

Specials

Februar 2014: Leben mit Demenz

Es gibt nicht die eine Demenz. Demenzielle Erkrankungen haben viele Gesichter. Je nach Ausprägung und Symptomatik wirkt sich die Krankheit ganz unterschiedlich auf den jeweiligen Menschen aus. Im Thema des Monats Februar gewährt REHACARE.de daher zumindest ein paar Einblicke in das Leben mit Demenz.Februar 2014: Leben mit Demenz - Mehr dazu

Tanzend die Demenz vergessen

Ob paarweise oder alleine, ob im Rollstuhl oder mit Rollator und Gehstock – wenn die Musik stimmt, möchte sich jeder dazu bewegen und tanzen. Die Initiative „Wir tanzen wieder!“ macht sich diesen natürlichen Impuls zunutze und bringt Menschen mit Demenz dorthin, wo ihre Krankheit mal keine Rolle spielt: auf die Tanzfläche.Tanzend die Demenz vergessen - Mehr dazu

Wohnen mit Demenz: „Wichtig ist, dass immer eine individuell passende Lösung gefunden wird“

Das Leben in den eigenen vier Wänden ist im Alter für viele besonders wichtig. Doch wenn die körperliche und geistige Verfassung das eigenständige Leben erschwert, braucht man gute Alternativen. Für Menschen mit Demenz sind in den letzten Jahren immer mehr Ansätze entstanden, die das selbstbestimmte Leben und Wohnen weiterhin angenehm gestalten sollen.Wohnen mit Demenz: „Wichtig ist, dass immer eine individuell passende Lösung gefunden wird“ - Mehr dazu

Demenz: Optimale Versorgung erfordert mehrere Berufsgruppen

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Mann mit Demenz [20.11.2013] Ulrike Höhmann hat an der Universität Witten/Herdecke seit Oktober die Professur für die Versorgungsgestaltung von Menschen mit Demenz inne. Ihr Ziel ist es, viele verschiedene Berufe an einen Tisch zu bringen, um Menschen mit Demenz und ihren Familien, zu helfen und möglichst optimal zu versorgen. Demenz: Optimale Versorgung erfordert mehrere Berufsgruppen - Mehr dazu

Universitätsmedizin Mainz eröffnet Servicestelle Demenz

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Eröffnung Servicestelle Demenz [04.11.2013] Um dem besonderen Versorgungsbedarf von Demenzpatienten im Krankenhaus gerecht zu werden, bietet die Universitätsmedizin Mainz mit der neuen Servicestelle Demenz ein besonderes und bundesweit einzigartiges Leistungsangebot für Patienten mit kognitiven Einschränkungen oder Demenz.Universitätsmedizin Mainz eröffnet Servicestelle Demenz - Mehr dazu

Für Sport ist man nie zu alt

Hauptsache gesund! Das denken und wünschen sich viele Senioren. Sie wissen auch, dass Sport und Bewegung an sich einen großen Einfluss auf das körperliche Wohlbefinden haben. Meist gilt es also nur noch, das richtige Angebot für sich zu finden.Für Sport ist man nie zu alt - Mehr dazu

Welt-Alzheimer-Tag: Demenz – den Weg gemeinsam gehen

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Ausschnitt aus dem Plakat zum Welt-Alzheimer-Tag [20.09.2013] Der Welt-Alzheimer-Tag, der jedes Jahr am 21. September begangen wird, steht 2013 in Deutschland unter dem Motto „Demenz – den Weg gemeinsam gehen“.Welt-Alzheimer-Tag: Demenz – den Weg gemeinsam gehen - Mehr dazu

Demenz: Musik hilft, wenn die Worte fehlen

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Ältere Frau spielt Instrument [28.08.2013] Dass Musik auf viele Menschen mit Demenz einen positiven Einfluss hat, ist aus der musiktherapeutischen Praxis zwar schon lange bekannt, war jedoch bisher wissenschaftlich nur eingeschränkt nachweisbar.Demenz: Musik hilft, wenn die Worte fehlen - Mehr dazu

Ergotherapie bei Demenz erfolgreich

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Ergotherapie [16.08.2013] Bei mittlerer bis schwerer Demenz wirkt eine an die Patienten angepasste Ergotherapie. Zu diesem Ergebnis kommen Wissenschaftler, die dazu die Wirksamkeit der Ergotherapie untersucht haben.Ergotherapie bei Demenz erfolgreich - Mehr dazu

Krankenhausplan für bessere Versorgung von Senioren

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Hand eines älteren Menschen [14.08.2013] Die Etablierung des Krankenhausplans NRW 2015 ist ein Durchbruch für die Altersmedizin. Denn gerade sehr alte Patienten bedürfen eines ganzheitlichen Therapieansatzes. Krankenhausplan für bessere Versorgung von Senioren - Mehr dazu

Diabetiker erkranken häufiger an Demenz

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Blutzucker-Messung [24.06.2013] Menschen mit Diabetes mellitus erkranken früher und häufiger an einer Demenz als Gleichaltrige ohne die Stoffwechselstörung – das haben mehrere Studien gezeigt.Diabetiker erkranken häufiger an Demenz - Mehr dazu

Demenz-Fälle nehmen weltweit zu

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Alter Mann [08.03.2013] Das Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung zeigt, wie Deutschland, Österreich und die Schweiz heute und in Zukunft besser mit Demenz umgehen können.Demenz-Fälle nehmen weltweit zu - Mehr dazu

Demenz: Telefonberatung für pflegende Angehörige

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Ältere lachende Frau [22.02.2013] Teilnehmer, die angehörige Demenzpatienten pflegen, für Studie gesucht...Demenz: Telefonberatung für pflegende Angehörige - Mehr dazu

Demenz: „Der tatsächliche Pflegebedarf ist bisher systematisch untererfasst“

Jeder Mensch hat eigene Bedürfnisse. Diese Erkenntnis hat sich in der Pflegeversicherung (PV) noch nicht völlig durchgesetzt: Patienten mit einer beginnenden demenziellen Erkrankung werden immer noch nur unzureichend versorgt. Sie werden häufig durch Angehörige zuhause betreut. Die PV unterstützt sie dabei nicht, obwohl diese private Pflege zuhause der PV eine Menge Geld spart.Demenz: „Der tatsächliche Pflegebedarf ist bisher systematisch untererfasst“ - Mehr dazu

Unterstützung und Entlastung von Familien mit Demenz

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Älterer und jüngerer Mann gehen spazieren; verlinkt zu [21.11.2012] Wie erreicht man eigentlich Familien, die es erstmals mit der Diagnose Demenz eines ihrer Angehörigen zu tun haben und welche Unterstützungen benötigen sie? Diese und weitere Fragen sind im Modellprojekt Entlastungsprogramm bei Demenz II (EDe II) untersucht worden. Unterstützung und Entlastung von Familien mit Demenz - Mehr dazu

Sinne anregen im Demenzgarten

( Quelle: REHACARE.de )

[22.10.2012] Große Mikadostäbe weisen den Weg: Was auf 1.100 Quadratmetern am Rand des Mülheimer Dorfes der Theodor Fliedner Stiftung entstanden ist, ist mehr als nur ein Garten. Eingebettet in schönstem Grün finden sich hier zahlreiche Übungsmodule, die die Sinne aktivieren helfen: urbane Räume für ein gesundes Alter.Sinne anregen im Demenzgarten - Mehr dazu

Welt-Alzheimer-Tag am 21. September

( Quelle: REHACARE.de )

[19.09.2012] Demenzerkrankungen betreffen immer mehr Menschen – zurzeit gibt es etwa 35 Millionen Patienten weltweit. Bis 2050 wird die Zahl auf voraussichtlich 115 Millionen ansteigen. Um auf die Situation der Alzheimer-Kranken aufmerksam zu machen, findet jedes Jahr am 21. September der Welt-Alzheimer-Tag statt.Welt-Alzheimer-Tag am 21. September - Mehr dazu

Dekubitus: Risiken mehr Beachtung schenken

( Quelle: REHACARE.de )

[29.06.2012] Das Dekubitus Forum des Bundesverbands Medizintechnologie (BVMed) weist im Zusammenhang mit der Veröffentlichung des Pflegeberichts darauf hin, dass Demenzkranke ein besonders hohes Dekubitusrisiko haben.Dekubitus: Risiken mehr Beachtung schenken - Mehr dazu

Bufdis sind Mangelware

Sie sind die neuen Zivis: Bufdis, engagierte Menschen jeden Alters und Geschlechts, die sich im Bundesfreiwilligendienst für verschiedene soziale Projekte einsetzen können. So weit, so gut. Aber wie wird diese Möglichkeit des sozialen Engagements angenommen? REHACARE.de machte sich in einem Seniorenheim vor Ort selbst ein Bild.Bufdis sind Mangelware - Mehr dazu

Demenzforschung: Pflege und Versorgung sind wichtig

( Quelle: REHACARE.de )

[16.05.2012] „In der Demenzforschung gewinnt die Entwicklung neuer Ansätze für die Pflege und Versorgung von Menschen mit Demenz immer mehr an Bedeutung“, betonte Pierluigi Nicotera zum „Internationalen Tag der Pflege“ am 12. Mai 2012.Demenzforschung: Pflege und Versorgung sind wichtig - Mehr dazu

Medizinische Versorgung Demenzkranker verbessern

( Quelle: REHACARE.de )

[07.05.2012] Mit der richtigen medizinischen Behandlung können Demenzkranke länger selbstbestimmt leben. Die Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN) fordert eine bessere Honorierung ärztlicher Leistungen.Medizinische Versorgung Demenzkranker verbessern - Mehr dazu

März 2012: Konflikte in der Pflege

Ob gewaltsame Übergriffe oder illegale Beschäftigung von Pflegekräften – in der Altenpflege gibt es oft mehr Probleme als die meisten vermuten. Viele Konflikte entstehen aufgrund von Unwissenheit, Überforderung oder aus Geldnot. Unser Thema des Monats März zeigt Ihnen, wie Sie „Konflikte in der Pflege“ lösen können. März 2012: Konflikte in der Pflege - Mehr dazu

Ratgeber: „Die Alzheimer-Krankheit und andere Demenzen“

( Quelle: REHACARE.de )

[17.02.2012] Die gemeinnützige Alzheimer Forschung Initiative e.V. (AFI) hat jetzt den Ratgeber mit dem Thema „Die Alzheimer-Krankheit und andere Demenzen“ herausgegeben, der ab sofort an Interessierte abgegeben wird.Ratgeber: „Die Alzheimer-Krankheit und andere Demenzen“ - Mehr dazu

Alzheimer

Hier hat die REHACARE.de-Redaktion kommentierte Links über neurodegenerative Erkrankung des Gehirns zusammengestellt.Alzheimer - Mehr dazu

Offener Brief an Rudi Assauer

( Quelle: REHACARE.de )

[13.02.2012] Das Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA) dankt dem ehemaligen Fußball-Manager Rudi Assauer in einem offenen Brief für den Mut, seine Demenzerkrankung öffentlich zu machen.Offener Brief an Rudi Assauer - Mehr dazu

Kalender: Bilder aus dem Meer des Vergessens

( Quelle: REHACARE.de )

[05.12.2011] Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft hat einen Kalender für das Jahr 2012 veröffentlicht. Das Motto lautet „Das Meer des Vergessens“. Die zwölf Kalenderblätter zeigen Fotos von Meer, Wolken und Strand.Kalender: Bilder aus dem Meer des Vergessens - Mehr dazu

Neuer Pflegebedürftigkeitsbegriff dringend nötig

Für die schnellstmögliche Einführung eines neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs vor allem zugunsten einer zunehmenden Zahl an demenzkranken Menschen plädierten die Arbeits- und Sozialminister der SPD-geführten Länder auf der Jahreskonferenz der Arbeits- und Sozialminister in Leipzig, wie die rheinland-pfälzische Sozialministerin Malu Dreyer mitteilte.Neuer Pflegebedürftigkeitsbegriff dringend nötig - Mehr dazu

Demenz: Wie Gehirnzellen kommunizieren

( Quelle: REHACARE.de )

[04.11.2011] Forscher haben im Rahmen einer Studie bedeutende Einblicke in die komplexen Kommunikationsmechanismen menschlicher Gehirnzellen gewonnen.Demenz: Wie Gehirnzellen kommunizieren - Mehr dazu

Sport hilft Demenzkranken

( Quelle: REHACARE.de )

[24.10.2011] Regelmäßiges Training macht die Demenz-Patienten kräftiger. Gehen, Treppensteigen und andere Leistungen fallen ihnen leichter. Die Betroffenen haben weniger Angst zu stürzen und leiden seltener unter Depressionen. Daher fordert die Deutsche Gesellschaft für Geriatrie jetzt die Einführung von Demenzsportgruppen.Sport hilft Demenzkranken - Mehr dazu

Subjektive Vergesslichkeit als Anzeichen für Alzheimer

( Quelle: REHACARE.de )

[10.10.2011] Deutsche Wissenschaftler konnten nun erstmals nachweisen, dass schon bei nur subjektiv empfundenen Gedächtnisverschlechterungen Veränderungen in einer bestimmten Gehirnstruktur sichtbar sein können.Subjektive Vergesslichkeit als Anzeichen für Alzheimer - Mehr dazu

Pflegereform muss Demenzkranke durchgreifend einbeziehen

Die Bundesregierung darf die Menschen mit Pflegebedarf sowie die pflegenden Angehörigen nicht länger im Regen stehen lassen und muss die angekündigte Pflegereform endlich starten. Dabei müssten Demenzkranke durchgreifend in die Reform einbezogen werden. Dies forderte der Präsident des Sozialverbandes Deutschland (SoVD) Adolf Bauer anlässlich des Welt-Alzheimertages. Pflegereform muss Demenzkranke durchgreifend einbeziehen - Mehr dazu

Die Schranken der Demenz

Laut der Prognose des Alzheimer-Weltberichts 2009 leiden im Jahr 2010 über 35 Millionen Menschen an einer Form der Demenz, Tendenz ist steigend. In Rostock hat sich Prof. Dr. Dr. Jens Pahnke auf diesem Gebiet bereits in den vergangenen Jahren einen gewissen Ruf erarbeitet. Durch seine Erkenntnisse könnten die Schranken der Demenz vielleicht geöffnet werden.Die Schranken der Demenz - Mehr dazu

Bessere Leistungen für Demenzkranke in Pflegeversicherung gefordert

Einen besseren Zugang zu den Leistungen der Pflegeversicherung für Demenzkranke und Hilfebedürftige fordert der Hessische Sozialminister Stefan Grüttner.Bessere Leistungen für Demenzkranke in Pflegeversicherung gefordert - Mehr dazu

Forscher suchen an Demenz erkrankte Personen für eine Studie

( Quelle: REHACARE.de )

[08.07.2011] Die Forschungsgruppe „Selbstbestimmt leben mit Demenz“ sucht allein lebende Menschen in Zwickau, die Probleme mit ihrem Gedächtnis haben. Die Forscher möchten vor allem herausfinden, welche Erfahrungen sie gesammelt und welche Lösungen sie für sich gefunden haben. Forscher suchen an Demenz erkrankte Personen für eine Studie - Mehr dazu

Roboter-Robbe therapiert Demenzkranke

( Quelle: REHACARE.de )

[20.05.2011] Für die Studierenden des Studiengangs Assistive Technologien der Jade Hochschule steht neben der Programmierung auch die Anwendung auf dem Stundenplan. Der Frage, wie intelligente Geräte auf Menschen wirken, gehen die Studierenden von nun an mit Unterstützung der therapeutischen Robbe PARO nach.Roboter-Robbe therapiert Demenzkranke - Mehr dazu

Freundschaft kennt kein Verfallsdatum - Leben mit Alzheimer-Demenz

Freunde sind wichtig für unser soziales Leben und sind unsere Stützen in jeder Lebenslage und in jedem Lebensalter. Und manchmal entstehen Freundschaften durch ganz besondere Umstände.Freundschaft kennt kein Verfallsdatum - Leben mit Alzheimer-Demenz - Mehr dazu

Pflegeoase entlastet alle Beteiligten

( Quelle: REHACARE.de )

[29.04.2011] Die Pflegewissenschaftliche Fakultät der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar hat die Ergebnisse einer Studie zu „Pflegeoasen" veröffentlicht. Dabei geht es um eine Versorgungsform, bei der drei bis sieben Menschen mit schwerer Demenz in einem Raum gepflegt werden. Pflegeoase entlastet alle Beteiligten - Mehr dazu

Altersdepression - eine unterschätzte Gefahr

( Quelle: REHACARE.de )

[08.04.2011] Ein Ratgeber der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde informiert über Diagnose und Behandlungsmöglichkeiten von Depressionen im Alter und gibt gleichzeitig Angehörigen Hilfestellung. Altersdepression - eine unterschätzte Gefahr - Mehr dazu

Demenz-Video: Wenn Roberto Blanco auf Heavy Metal trifft

( Quelle: REHACARE.de )

[09.03.2011] Mit einem neuen Spot macht die Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. auf das Problem von Demenz aufmerksam, von der allein in Deutschland 1,2 Millionen Menschen betroffen sind.Demenz-Video: Wenn Roberto Blanco auf Heavy Metal trifft - Mehr dazu

Demenz: Förderprogramm im Ausland verlängert

( Quelle: REHACARE.de )

[25.02.2011] Die Robert Bosch Stiftung verlängert ihr Förderprogramm für Praxis- und Bildungsmaßnahmen im Ausland bis Juni 2014. Außerdem werden nun auch Studierende, die sich mit dem Thema Demenz befassen, bei kurzzeitigen Auslandsaufenthalten gefördert.Demenz: Förderprogramm im Ausland verlängert - Mehr dazu

Demenzkranke stärker in Pflegeversicherung einbeziehen

Demenzkranke Menschen sollen nach Ansicht des Sozialverbands VdK stärker in die Pflegeversicherung einbezogen werden. Die VdK-Präsidentin Ulrike Mascher tritt daher für eine solidarische Finanzierung der Pflege ein. Demenzkranke stärker in Pflegeversicherung einbeziehen - Mehr dazu

Demenz-Report: Wo am meisten getan werden muss

( Quelle: REHACARE.de )

[23.02.2011] Eine Studie des Berlin-Instituts für Bevölkerung und Entwicklung untersucht, wie sich die Regionen in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf die Alterung der Gesellschaft vorbereiten können.Demenz-Report: Wo am meisten getan werden muss - Mehr dazu

Versorgungsnetzwerke für Demenzkranke in Hessen

Um die steigende Zahl Demenzkranker angemessen betreuen zu können, sollen in allen Regionen Hessens tragfähige Versorgungsnetzwerke aufgebaut werden. Dies erklärte Petra Müller-Klepper, Staatssekretärin im Hessischen Sozialministerium in Wiesbaden.Versorgungsnetzwerke für Demenzkranke in Hessen - Mehr dazu

Gezieltes Bewegungstraining verbessert Demenz

( Quelle: REHACARE.de )

[01.12.2010] Immer mehr Menschen sind von Demenz betroffen. Die Baden-Württemberg Stiftung stellte nun im Rahmen der Veranstaltung „Demenz: Krankheit und gesellschaftliche Herausforderung“ Möglichkeiten der Therapie und den aktuellen Stand der Wissenschaft vor.Gezieltes Bewegungstraining verbessert Demenz - Mehr dazu

WG statt Pflegeheim

Ambulant betreute Wohngemeinschaften, in denen Pflegebedürftige in familienähnlicher Atmosphäre leben, sind in Hessen auf dem Vormarsch.WG statt Pflegeheim - Mehr dazu

Demenz war Thema beim Pflegestammtisch

Beim Pflegestammtisch, der nun in Mainz mit der rheinland-pfälzischen Sozialministerin Malu Dreyer stattfand, ging es um das Thema Umgang mit Demenz. Dabei wurde klar, wie tabubesetzt dieses Thema für die Betroffenen in Deutschland immer noch ist.Demenz war Thema beim Pflegestammtisch - Mehr dazu

Hohe Kosten durch Demenz und Depressionen

( Quelle: REHACARE.de )

[27.08.2010] Im Jahr 2008 betrugen die Krankheitskosten durch psychische und Verhaltensstörungen knapp 28,7 Milliarden Euro. Verantwortlich für gut die Hälfte dieser Kosten: 9,4 Milliarden Euro wurden für Demenzerkrankungen und 5,2 Milliarden Euro für Depressionen ausgegeben.Hohe Kosten durch Demenz und Depressionen - Mehr dazu

Mit guter Bildung gegen Demenz

( Quelle: REHACARE.de )

[02.08.2010] Menschen, die sich länger weitergebildet haben, scheinen besser in der Lage zu sein, die Auswirkungen einer Demenz auf das Gehirn zu kompensieren.Mit guter Bildung gegen Demenz - Mehr dazu

Gefordert: Pflegeversicherung erweitern

( Quelle: REHACARE.de )

[16.06.2010] Der Abschlussbericht des Modellprojekts EDe (Entlastungsprogramm bei Demenz) steht nun der Öffentlichkeit zur Verfügung.Gefordert: Pflegeversicherung erweitern - Mehr dazu

Demenz: Lebensqualität in Wohn- und Hausgemeinschaften fördern

( Quelle: REHACARE.de )

[02.06.2010] Ein zweijähriges Projekt des Kuratoriums Deutsche Altershilfe (KDA) und der Konkret Consult Ruhr GmbH (KCR) zeigt, wie man Pflege und Begleitung in Wohn- und Hausgemeinschaften optimieren kann.Demenz: Lebensqualität in Wohn- und Hausgemeinschaften fördern - Mehr dazu

Demenz: Psychiater verordnen zu viele Psychopharmaka

( Quelle: REHACARE.de )

[14.05.2010] Pro Jahr sterben 20.000 Patienten mit Demenz durch die Nebenwirkungen von Medikamenten. Experten der Universität Witten/Herdecke rufen daher zur Zurückhaltung auf.Demenz: Psychiater verordnen zu viele Psychopharmaka - Mehr dazu

Demenz: Projekt für bessere Lebensqualität

( Quelle: REHACARE.de )

[09.04.2010] Eine Demenzstudie der Universität Witten/Herdecke zeigt, dass fortgebildete Ärzte weniger Tabletten verordnen und dass herausforderndes Verhalten durch Fallbesprechungen Pflegender reduziert werden kann.Demenz: Projekt für bessere Lebensqualität - Mehr dazu

Niedrigschwellige Betreuungsangebote sorgen für Entlastung

Die Landesregierung von Niedersachsen fördert niedrigschwellige Betreuungsangebote, die pflegenden Angehörigen die Fürsorge zumindest zeitweise abnehmen.Niedrigschwellige Betreuungsangebote sorgen für Entlastung - Mehr dazu

Jugendliche entdecken Alzheimer

( Quelle: REHACARE.de )

[26.03.2010] Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft (DAlzG) bezieht auch die junge Generation mit in ihre Aufklärungsarbeit ein. Eine Internetseite informiert Jungendliche über die Krankheit.Jugendliche entdecken Alzheimer - Mehr dazu

Pflegekonzept auf dem Prüfstand

( Quelle: REHACARE.de )

[22.02.2010] Elke Hotze von der Fachhochschule Osnabrück wird in den nächsten 16 Monaten gemeinsam mit ihrem Team untersuchen, wie sich das neue Wohnkonzept "Beschütztes Wohnen" in der Praxis bewährt.Pflegekonzept auf dem Prüfstand - Mehr dazu

Demenz: Pflege erleichtern

( Quelle: REHACARE.de )

[17.02.2010] Die rheinland-pfälzische Gesundheitsministerin Malu Dreyer und Innenminister Karl Peter Bruch haben in Mainz eine wertvolle Hilfe für den Umgang mit Menschen mit Demenz vorgestellt.Demenz: Pflege erleichtern - Mehr dazu

Friedrichshainer Colloquium

Am 23. Februar 2010 findet das nächste Friedrichshainer Colloquium des Institutes Mensch, Ethik und Wissenschaft statt. Thema wird die Teilhabe von Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung sein.Friedrichshainer Colloquium - Mehr dazu

Neulich mit Irmgard im Fernseher

( Quelle: REHACARE.de )

[05.02.2010] Was in den letzten Jahren mit dem Schlagwort "Ambient Assisted Living" (AAL) geprägt wurde, nimmt nun konkrete Gestalt an. Neulich mit Irmgard im Fernseher - Mehr dazu

Selbsthilfegruppen für Menschen mit Demenz im Anfangsstadium

( Quelle: REHACARE.de )

[15.01.2010] In Gruppen für Menschen mit einer Demenz im Anfangsstadium können sich Betroffene informieren und haben einen geschützten, vertrauensvollen Raum, um sich auszutauschen.Selbsthilfegruppen für Menschen mit Demenz im Anfangsstadium - Mehr dazu

Demenz: Entlastung für pflegende Angehörige

[25.11.2009] Die private Pflege von dementen Angehörigen kann sehr anstrengend sein. Die Ergebnisse eines Modellprojektes im Kreis Minden-Lübbecke (NRW) zeigen nun, dass es möglich ist, pflegende Angehörige nachweislich zu entlasten.Demenz: Entlastung für pflegende Angehörige - Mehr dazu

Alzheimer-Demenz beginnt mit geschädigter Zellatmung

[06.11.2009] Mitochondrien spielen bei der Entstehung von Alzheimer eine zentrale Rolle. Das fanden nun Forscher der Goethe-Universität Frankfurt am Main heraus.Alzheimer-Demenz beginnt mit geschädigter Zellatmung - Mehr dazu

Bildung schwächt Alzheimer-Symptome

[19.08.2009] Wissenschaftler haben herausgefunden, dass eine höhere Schulbildung auch dann die Auswirkungen von Alzheimer abmildert, wenn bereits eine deutliche Hirnvolumenminderung vorliegt. Bildung schwächt Alzheimer-Symptome - Mehr dazu

Die Angehörigen einschließen - besser leben mit Demenz

[12.12.2008] Eine Studie wird das Demenznetzwerk im Landkreis Uckermark untersuchen und dessen Nutzen für andere Projekte anschaulich machen.Die Angehörigen einschließen - besser leben mit Demenz - Mehr dazu

Demenz: Nutzen von Memantin bei Alzheimer unklar

[01.09.2008] Da Nutzen und Schaden des Wirkstoffs Memantin wegen unvollständiger Daten unklar bleiben, stellen Wissenschaftler die Bewertung unter Vorbehalt.Demenz: Nutzen von Memantin bei Alzheimer unklar - Mehr dazu

Musiktherapie und Demenz

[06.08.2008] Das neue Praxis-Forschungsprojekt "Klangbrücken" sucht für eine Musiktherapie an Demenz erkrankte Teilnehmerinnen und Teilnehmer.Musiktherapie und Demenz - Mehr dazu

„Pflegeoasen“: Ein Umstrittenes Wohnkonzept für Demenzkranke

[07.01.2008] Eine aktuelle Länderumfrage zeigt, dass großes Interesse an umstrittenen Pflegeoasen besteht. „Pflegeoasen“: Ein Umstrittenes Wohnkonzept für Demenzkranke - Mehr dazu

Welt-Alzheimertag: "Vergesst nicht die, die vergessen..."

[21.09.2006] In Deutschland leiden rund eine Million Menschen an einer demenziellen Erkrankung. Jedes Jahr erkranken etwa 200.000 Menschen neu. "Die Diagnose Alzheimer-Demenz ist in den letzten Jahren zum Schreckgespenst alter Menschen geworden", erklärt Gabriele Osing, Leiterin der Sozialen Dienste beim ASB-Bundesverband. Welt-Alzheimertag: "Vergesst nicht die, die vergessen..." - Mehr dazu

Fahreignung bei Alzheimer-Erkrankung

[10.02.2006] Ein Kölner Wissenschaftler ist der Ansicht, dass allein die Diagnose einer Alzheimer-Erkrankung nicht rechtfertigt, dass auf das Autofahren verzichtet werden muss. Fahreignung bei Alzheimer-Erkrankung - Mehr dazu

Chat zum Wohnen für Senioren

( Quelle: kobinet-Nachrichten )

[24.11.2005] Wohngemeinschaften, Hausgemeinschaften, intergeneratives Wohnen, selbstbestimmtes Wohnen auch bei Pflegebedarf und Demenz, immer mehr Menschen suchen nach neuen Wohnformen für das Alter. Zu diesem Thema bietet daher der rheinland-pfälzische Behindertenbeauftragte am 28. November einen Internet-Chat an. Chat zum Wohnen für Senioren - Mehr dazu

Adipöse Menschen neigen zu Demenz im Alter

( Quelle: REHACARE.de )

[13.05.2005] Noch ein Grund mehr, nicht zu viel Gewicht mit sich herumzuschleppen: Wer im mittleren Lebensalter übergewichtig ist, hat ein höheres Risiko, im Alter an einer Demenz zu erkranken.Adipöse Menschen neigen zu Demenz im Alter - Mehr dazu

 
 

Mehr Informationen

REHACARE-Newsletter

Grafik eines Briefumschlags mit Schriftzug Jetzt abonieren!

YouTube Channel

 
© Messe Düsseldorf gedruckt von www.REHACARE.de