Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: REHACARE-Portal. REHACARE Magazin. Archiv. Musik.

Kreuzeder jazzt am UN-Welttag in Hannover







Hannover (kobinet) Saxophonist Klaus Kreuzeder, einer der renommiertesten Jazz- und Pop-Musiker Deutschlands, kommt am 3. Dezember nach Hannover, erfuhr kobinet von Bernd Dörr. Der Verein Selbstbestimmt Leben Hannover e. V. hat den Münchener zum UN-Welttag der behinderten Menschen eingeladen. Das Konzert im Künstlerhaus, Sophienstraße 2, beginnt um 20 Uhr.



Kreuzeder startete seine Karriere mit 16 Jahren. Von 1973 bis 1982 spielte er als Profi bei der Jazz-Rock-Band AERA viele hundert Auftritte und machte allein sechs LPs mit der Band. Tausende von Konzerten in Deutschland, USA, Brasilien, Südafrika, Australien, Spanien, Finnland und Griechenland folgten und sahen Kreuzeder auf dem Podium mit weltberühmten Stars wie Stevie Wonder, Sting und weiteren Größen aus der Jazzszene. sch

 






 
 
 

Mehr Informationen

 
© Messe Düsseldorf gedruckt von www.REHACARE.de