VDI Technologiezentrum GmbH of Düsseldorf at REHACARE 2017 in Düsseldorf -- REHACARE Trade Fair

Hall map

REHACARE 2017 hall map (Hall 4): stand G03

Fairground map

REHACARE 2017 fairground map: Hall 4

Our range of products

Product categories

  • 01  Daily living aids (household, nutrition) and clothing
  • 01.19  Grip adapters and grip attachments

Grip adapters and grip attachments

  • 02  Apprenticeship, workplace and occupation
  • 02.05  Workplace design and organisation of work

Workplace design and organisation of work

  • 02  Apprenticeship, workplace and occupation
  • 02.26  Further training and qualification

Further training and qualification

  • 04  Aids for children
  • 04.06  Walking aids, rollators and crutches for kids

Walking aids, rollators and crutches for kids

  • 04  Aids for children
  • 04.14  Therapy systems for kids

Therapy systems for kids

  • 05  Communication
  • 05.01  Aids for visually impaired and blind persons
  • 05.01.02  Closed circuit televisions, speech output talker

Closed circuit televisions, speech output talker

  • 05  Communication
  • 05.01  Aids for visually impaired and blind persons
  • 05.01.05  Navigation systems and orientation aids

Navigation systems and orientation aids

  • 05  Communication
  • 05.01  Aids for visually impaired and blind persons
  • 05.01.06  Optical aids and magnifiers
  • 05  Communication
  • 05.01  Aids for visually impaired and blind persons
  • 05.01.07  Orientations aids, blindman's sticks, blind canes

Orientations aids, blindman's sticks, blind canes

  • 05  Communication
  • 05.01  Aids for visually impaired and blind persons
  • 05.01.10  Magnifying software

Magnifying software

  • 05  Communication
  • 05.04  Telecommunication aids
  • 05.04.05  Aids for writing and reading

Aids for writing and reading

  • 07  Mobility and walking aids
  • 07.02  Wheelchairs and vehicles
  • 07.02.12  Wheelchair components and accessories

Wheelchair components and accessories

  • 08  Orthopedic aids
  • 08.03  Orthoses and harnesses for extremities

Orthoses and harnesses for extremities

  • 08  Orthopedic aids
  • 08.05  Prostheses and prosthetic systems for the extremities

Prostheses and prosthetic systems for the extremities

  • 08  Orthopedic aids
  • 08.08  Spinal orthoses

Spinal orthoses

  • 12  Associations, organisations, nursing residents, services
  • 12.12  Other organisations, institutions

Our products

Product category: Optical aids and magnifiers, Other organisations, institutions

Hilfsmittel mit 3D-Drucker, Lasercutter & Co. selber machen

Projekte aus der Light Cares-Initiative des Bundesforschungsministeriums präsentieren auf der REHACARE in Düsseldorf innovative Lösungen von und für Menschen mit Behinderung.

Ob Laser-Radar im Hut, individuelle Prothesen aus dem 3D-Drucker oder Open Source Add-Ons für Rollstuhlfahrer: Die Gewinnerprojekte des Wettbewerbs „Light Cares“, der vom Bundesforschungsministerium ausgerufen wurde, entwickeln Hilfsmittel, die den Alltag von Menschen mit Behinderung erleichtern. Dafür sollen die neuen Do-it-Yourself-Werkzeuge und Materialien in offenen Werkstätten genutzt werden. Die Projekte mit ihren innovativen Lösungen können vom 4. bis 7. Oktober 2017 auf der REHACARE in Düsseldorf in Halle 4 G03 am Light Cares-Messestand ausprobiert werden. Zudem werden am Stand Hilfsmittel direkt vor Ort ausgedruckt und hergestellt.

Unter dem Motto „Hilfe zur Selbsthilfe“ arbeiten in den Light Cares-Projekten Menschen mit Behinderung, Forscher aus Unternehmen und Instituten sowie Maker aus öffentlich zugänglichen Werkstätten (sogenannte FabLabs oder MakerSpaces) direkt zusammen. Das Ziel: Mit Hilfe der neuen Werkzeuge des Lichts wie Laserscanner, Lasercutter, 3D-Drucker & Co. sollen sich Menschen mit Behinderung ihre passgenauen Hilfsmittel für ein selbstbestimmtes Leben eigenständig herstellen können.

Eine weitere Besonderheit: Die Daten aus den Projekten, wie beispielsweise Baupläne oder 3D-Modelle, werden in gängigen Internetplattformen nach dem Open Source-Prinzip für jeden frei zur Verfügung gestellt. So können sich Interessierte die Daten herunter laden, um sie für ihre eigenen Projekte zu nutzen und weiterzuentwickeln. So können sich beispielsweise Rheumapatienten die Baupläne von Schreibhilfen im Web herunter laden, sie individuell nach ihren Bedürfnissen anpassen und mit dem 3D-Drucker ausdrucken.

Die auf der REHACARE vorgestellten Projekte sind die Gewinnerprojekte des Wettbewerbs „Light Cares – Photonische Technologien für Menschen mit Behinderung“ und werden vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit insgesamt einer Million Euro gefördert. Der Wettbewerb ist Anfang 2016 gestartet. Die ersten Projekte wurden im Sommer 2017 abgeschlossen, die letzten Projekte beenden ihre Forschungs- und Entwicklungsarbeiten Mitte bzw. Ende 2018. Sie alle werden vom BMBF im Rahmen des Programmes „Photonik Forschung Deutschland“ gefördert.

Die Projektpartner des Light Cares-Wettbewerbs und das Bundesforschungsministerium laden alle Interessierten vom 4. bis 7. Oktober 2017 auf den Light Cares-Messestand des BMBF in Halle 4 G03 auf die REHACARE nach Düsseldorf ein. Neben den Projekten mit Ausstellungsstücken zum Anfassen und Ausprobieren ist auch ein kleiner Werkstattbereich mit 3D-Druckern geplant, in dem Hilfsmittel wie Prothesen live vor Ort ausgedruckt werden.

More Less

About us

Company details

Spokespersons, designers, networkers
Engineers need a strong association that supports, promotes and represents them in their work. This task is performed by the VDI Association of German Engineers. For over 150 years it has steadfastly backed engineers. More than 12,000 honorary experts process the latest findings every year to promote our technology location. That’s convincing: with about 155,000 members, the VDI is the largest engineering association in Germany. As the third largest standards organization we are also partner for the German business community and scientific organizations

More Less